© 2022 LehárTHEATERostern
Alexander   Rafanowitsch   ist   Chefinspizient   für   den   Bereich   Oper bei   den   Tiroler   Festspielen   Erl.   Geboren   in   Bad   Ischl,   ging   er   nach einigen    Jahren    in    Salzburg    dauerhaft    nach    Wien.    Nach    einer fundierten   technischen   Ausbildung   unternahm   er   bald   berufliche Ausflüge,   überwiegend   mit   Arbeiten   für   Werbung   und   Marketing sowie   die   Gestaltung   und   Organisation   verschiedener   Events   und Konzerte,      aber      auch      als      Filmemacher      und      Maler.      Nach Schauspielauftritten      und      Tätigkeit      als      Inspizient      erfolgte schließlich    der    vollständige    Wechsel    zur    Bühne,    zunächst    als Regieassistent          u.a.          für          François          de          Carpentries (operklosterneuburg)   und   als   Hauptinspizient   für   Wagners   „Ring des      Nibelungen“      in      der      Inszenierung      durch      KS      Brigitte Fassbaender (Tiroler Festspiele Erl). Für    das    Festival    Lehár THEATER ostern    in    Bad    Ischl    zeichnet Alexander      Rafanowitsch      für      die      Projektionen      für      Der Unbestechliche “   verantwortlich,   genauso   wie   schon   2021   für   den „R aub der Sabinerinnen “ und „ Mia bella Signorina “.  

Alexander Rafanowitsch

LehárTHEATERostern
© 2022 LehárTHEATERostern
Alexander   Rafanowitsch   ist   Chefinspizient   für   den   Bereich Oper   bei   den   Tiroler   Festspielen   Erl.   Geboren   in   Bad   Ischl, ging   er   nach   einigen   Jahren   in   Salzburg   dauerhaft   nach Wien.     Nach     einer     fundierten     technischen     Ausbildung unternahm   er   bald   berufliche   Ausflüge,   überwiegend   mit Arbeiten   für   Werbung   und   Marketing   sowie   die   Gestaltung und    Organisation    verschiedener    Events    und    Konzerte, aber       auch       als       Filmemacher       und       Maler.       Nach Schauspielauftritten    und    Tätigkeit    als    Inspizient    erfolgte schließlich   der   vollständige   Wechsel   zur   Bühne,   zunächst als     Regieassistent     u.a.     für     François     de     Carpentries (operklosterneuburg)   und   als   Hauptinspizient   für   Wagners „Ring    des    Nibelungen“    in    der    Inszenierung    durch    KS Brigitte Fassbaender (Tiroler Festspiele Erl). Für   das   Festival   Lehár THEATER ostern   in   Bad   Ischl   zeichnet Alexander    Rafanowitsch    für    die    Projektionen    für    Der Unbestechliche “   verantwortlich,   genauso   wie   schon   2021 für     den     „R aub     der     Sabinerinnen “     und     Mia     bella Signorina “.  

Alexander Rafanowitsch

LehárTHEATERostern